Vereinssatzung

Der Verein - Schloss Tonndorf e.V.

Gemeinnütziger Verein
Vereinsregister Amtsgericht Weimar_VR 1068
Das Schloss 156
99 438 Tonndorf
Tel/Fax: 036450-44054

Bankverbindung: GLS-Bank Bochum
BLZ: 430 609 67
Kto.-Nr.: 600 420 26 00
Steuernummer 161/141/42690 beim Finanzamt Gera

Die Zwecke des eingetragenen Vereins " für Schloss Tonndorf " sind:

  1. Kunst, kulturelle Zwecke und Denkmalpflege
  2. Bildung und Erziehung
  3. Umwelt-, Naturschutz und Landschaftspflege

(1)  Diese werden insbesondere verfolgt und umgesetzt durch die:

  • DENKMALPFLEGE
    Sanierung und den baulichen Erhalt, öffentlich zugänglicher und im Sinne des Denkmalschutzes - und somit des öffentlichen Interesses - relevanter Teile des Denkmalensembles und seiner Freiflächen, welche in der Bescheinigung des Amtes für Denkmalpflege vom 03.04.06 aufgeführt sind (Pkt.1)

  • KUNST
    Durchführung von Galerien, Ausstellungen, Konzerten, Theater- und Filmvorführungen und Lesungen als Beitrag zum kulturellen Leben im ländlichen Raum (Pkt.1)

  • KULTUR
    die Schaffung einer überregionalen Plattform für Seminare, Foren und Workshops zu Themenbereichen wie Alternatives Leben, Nachhaltigkeit, Ökologie, Heranbilden politischen Engagements oder Gewaltfreie Kommunikation (Pkt.2)

  • BILDUNG
    die Einrichtung eines "Grünen Klassenzimmers" und eines Waldkindergartens sowie deren Unterhaltung (Pkt.2)

  • ERZIEHUNG
    Durchführung oder Unterstützung von Projekten im sozialpädagogischen und kulturellen Bereich, wie zirkuspädagogische und erlebnispädagogische Aktionen oder Theaterworkshops sowie Ausflugsangebote für Kindereinrichtungen (Pkt.2)

  • UMWELT- und NATURSCHUTZ
    Schaffung neuer Biotope (z.B.: Revitalisierung des Teiches auf Schloss Tonndorf), Erhalt vorhandener Biotope (z.B.: Pflege der gemäß § 18 Thür-NatSchG geschützten Freiräume, wie Magerrasen und die extensive Bewirtschaftung von Streuobstwiesen) und deren Vernetzung (z.B.: durch die Anlage von Hecken) auf Grundstücken in gemeinnütziger oder öffentlicher Trägerschaft, sodass eine private Begünstigung ausgeschlossen ist (Pkt.3)

  • LANDSCHAFTSPFLEGE
    Artenschutz durch Schaffung von Brutplätzen und Nisthilfen (Pkt.3)

(2)  Der Verein ist unabhängig von politischen Parteien und Strömungen, bestimmten Religionen und sonstigen gesellschaftlichen Kräften tätig.

(3)  Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist insofern selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie wirtschaftliche Ziele.

Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst auf Schloss Tonndorf


Jedes Jahr ab September bietet der „für Schloss Tonndorf e.V.“ wieder 2 FÖJ -Plätze an.
Wir bieten dir ein Jahr lang Mitleben und Arbeiten in unserer Gemeinschaft und unseren verschiedenen Aktivitäten.
(für Menschen über 27 Jahre gibt es auch die Möglichkeit ein BFD zu machen)

Unsere Einsatzorte im FÖJ sind:

Cateringküche:

Dies ist der Schwerpunkt einer Stelle. Wir verpflegen zur Zeit zwei Waldorfschulen in der Umgebung mit biovegetarischen Mittagsgerichten, dazu kommen mitunter Seminar-verpflegung im Haus sowie kleine Feste und Feiern außerhalb. Verarbeitet werden mit einem jungen Team vor allem saisonale und regionale Produkte in liebevoller Handarbeit.

Waldkindergarten:

hier haben 8-15 Kinder vormittags draußen ihren Spaß in Begleitung von ein bis zwei ErzieherInnen. Als Schwerpunkt der zweiten Stelle beschäftigen wir hier eineN FÖJlerIn 6Std am Tag.

Selbstversorgungsgarten/ Gärtnerei:

Einen regelmäßigen Einsatz hat in der Gemüsesaison auch unser Garten nötig. 

Tonndorfer Schlossmilch:

Wir halten auf dem Schloss zur Zeit drei Milchkühe plus Nachzucht mit Muttergebundener Kälberaufzucht. Eure Aufgabenbereiche sind Mithilfe im Stall beim Melken, Mitarbeit in der Milchverarbeitung sowie Unterstützung bei der Feldbestellung.

Holzwerkstatt:

Besonders im Winter ist unsere kleine Tischlerei im Dorf ein begehrter Einsatzort, in dem z.B. auch schon mal das eigene FÖJ Projekt realisiert werden kann.

Instandsetzungsarbeiten am Schloss:

Immer wieder gibt es auch zu renovieren, Fenster aufzuarbeiten, Zimmer zu renovieren, Wände einzureissen, dies sind unregelmäßige Aktionen je nach Situation.

Imkerei:

unsere kleine Berufsimkerei beschäftigt mittlerweile fast vier Leute, und an die hundert Bienenvölker, ein spannender und lehrreicher Einsatzort.

Wir bemühen uns immer unseren FÖJ lerInnen Arbeiten nach ihren Neigungen zu ermöglichen, wollen aber natürlich auch die Bedürfnisse der Finanzgeber der beiden Stellen decken. Diese sind vor allem das Catering, Imkerei sowie z.T. die Holzwerkstatt.

Wir freuen uns auf deine schriftliche Bewerbung an

Peter Sandkühler
Das Schloss 156
99438 Tonndorf
Für Rückfragen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Spenden

für Schloss Tonndorf e.V.
(gemeinnütziger Verein)

Fördermitgliedschaft:

Werden sie Fördermitglied mit einem Jahresbeitrag von (min) 60,- €, 90,- € oder 120,- € im Jahr. Fördermitglieder erhalten den email Newsletter der alle 2-3 Monate erscheint, sowie unseren Programmflyer und eine Freikarte zum Adventszauber per Post. Mitgliedsbeiträge helfen uns die gemeinnützigen Aufgaben des Verein (Denkmalsanierung, Kunst und Kultur im ländlichen Raum , Naturschutz und Umweltbildung) zu entwickeln und zu finanzieren. Wenn Sie Fördermitglied werden möchten, schicken Sie uns einfach eine Mail oder eine Postkarte mit ihrer Adresse und dem Stichwort "Fördermitgliedschaft" und wir senden Ihnen alles weiter zu. 

Spenden:

Spenden Sie gerne auch kleine Beträge auf unser Konto bei der GLS Bank: 

für Schloss Tonndorf eV.
IBAN DE03 430 609 67 600 420 2600
BIC GENODEM1GLS

Die Spenden sind steuerlich abzugsfähig und werden insbesondere dazu verwandt unsere Außenanlagen weiter zu sanieren und den Naturschutz zu gestalten (insbesondere Baumpflanzungen). Außerdem helfen Sie unsere FÖJ Stellen zu finanzieren und kulturelle Projekte zu realisieren. 

Aktuelles Förderprojekt ist die Sanierung der alten Schlossbrücke für insgesamt 42.000 €

Das bisher größte Projekt des Vereins war die BASEG Baustelle.  Wir danken allen FörderInnen und Unterstützenden und freuen uns über gelungenen Projekte.

Dachziegelaktion: 10.000 Dachziegel für Schloss Tonndorf

Ein Schloss denkmal getreu zu erhalten kostet jede Menge Geld. Helfen Sie uns gerne dabei. Ab einer Spende von 20,-  Euro erhalten Sie Gelegenheit einen Dachziegel zu signieren. Wir gravieren ihre Signatur ein und verarbeiten den Dachziegel später bei der Sanierung des Schlossdaches (auf diese Weise bringen wir Sie hoch hinaus ;-) .

Das Geld dient der Erhaltung des Schlosses, insbesondere der Sanierung des Daches. Die Aktion läuft und Sie können uns bei Ihren Besuchen zu unseren Öffnungszeiten gerne ansprechen.

 

Kontakt zum Verein

Grünes Klassenzimmer

 Waldkindergarten Grashüpfer

Der Verein - für Schloss Tonndorf e.V.        

Lagerfeuer WieseSchloss Tonndorf als lebendiger, öffentlicher Ort für Kunst und Kultur, Umweltbildung, regionales Wirtschaften und überhaupt für das "gute Leben" ist eine Vision, die viele von uns begflügelt. Unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins "für Schloss Tonndorf e.V." können wir verschiedene Initiativen und Projekte realisieren, die uns am Herzen liegen.

Wir setzen uns für ein intensives Naturerleben von Kindern und Jugendlichen ein, aus der Erkenntnis, dass ein achtsamer Umgang mit und eine respektvolle Haltung zu unserem Planeten  vor allem aus einer tiefen und glücklichen Naturerfahrung wachsen. Hierfür gründeten wir einen Waldkindergarten und unser grünes Klassenzimmer und veranstalten jährlich internationale Jugendbegegnungen mit unserem Partner Service Civil International.

Auch als Reaktion auf die zunehmende Verstädterung liegt uns das Thema Kunst und Kultur im ländlichen Raum am Herzen. Mit unserem Adventszauber, dem Kinder-Kunst-Projekt Klangteppich und unserem Seminarangebot wollen wir Schloss Tonndorf als öffentlichen Ort der Begegnung, der Bildung und der regionalen Vernetzung wiederbeleben.

Nicht zuletzt nimmt der Verein auch denkmalpflegerische Aufgaben wahr, wie z.B. Bauforschung zur Unterstützung der Sanierungsaktivitäten oder die Sanierung des historichen Burggrabens während der BASEG Baustelle im Jahr 2010.

für Schloss Tonndorf e.V. bietet jedes Jahr zwei FÖJ Stellen an. Hier können junge Menschen zwischen Ausbildung und Beruf ein Jahr lang mit uns wohnen und arbeiten sowie Einblick in ökologische Lebensweisen und verschiedenen Berufsfelder erhalten.

Wir freuen uns über Freunde und FörderInnen, Netzwerkpartner in der Region und viele interessierte HelferInnen, Gäste und natürlich über Spenden.

Jugendbegegnungen

Seit 2011 veranstalten wir regelmäßig im Sommer eine Internationale Jugendbegegnung mit unserem Partner Service Civil International.

Vom 28. 07. bis 10. 08. 2008 richtete unsere Gemeinschaft und die Bosporus-Gesellschaft e.V. die erste internationale Jugendbegegnung auf Schloss Tonndorf aus. Insgesamt 19 Jugendliche aus Rumänien, Tschechien, Deutschland und der Türkei trafen sich 14 Tage lang unter dem Titel:

"Kulturlandschaft"
sustainable local culture -
cultivating soil and arts

Sie arbeiteten in verschiedenen Disziplinen wie Musik, Tanztheater, Skulptur und Malerei zu den Themen: Leben im ländlichen Raum, Kunst, Kultur und Landschaft. Sie setzten sich intensiv mit dem Thema auseinander, hörten Fachvorträge und besuchten Ausstellungen. Schwerpunkt blieb dabei immer die künstlerische Umsetzung und Gestaltung.

 

Lehmskulptur an der Burgmauer [Die Band] Darstellende Gruppe Gesicht im Gebüsch Es Fliegt

© 2018 Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf